Am 4. Dezember 2014 fand im Berliner Dom die Premiere des neuen von Star-Regisseur Christoph Hagel inszenierten Cross-Over-Projektes statt: Das Deutsche Fernseh-Ballett tanzte eine opulente Weihnachtsshow zu den Klängen des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Zuschauer und Kritiker waren gleichermaßen begeistert.

Noch bis Januar 2015 wird das Deutsche Fernseh-Ballett im Berliner Dom die ganze Palette seines Könnens zeigen: Barocktanz, Standard- und Lateinformationen und Revue bis hin zu Breakdance und Bollywood. Die Zuschauer erwartet ein spektakuläres Stück aus Tanz, Artistik und Gesang verbunden mit dem wohl bekanntesten aller geistlichen Werke von Bach. Tickets sind erhältlich unter www.berlinerdom.de